Top Ten Tuesday #1: Favourite Covers of Books I’ve Read

21st Mai 2013

TTT

Top Ten Tuesday is a weekly meme hosted by The Broke and the Bookish. For more information check out their features page.

Gosh, I had a really hard time to decide on only ten covers. At first, I wanted to do a top ten for horse novels and one for all other genres, but that felt like cheating. So I split it up into two top fives. I’m quite glad that not all of the German books I’ve read have covers on Goodreads or else I would never have been able to decide.

TTT1a

  1. Hufschlag in der Nachtby Pamela Kavanagh
    [OT: Hoofbeats in the Dark]
  2. Willow King: Der Weg eines Champions by Chris Platt
    [OT: Willow King (Willow King, #1)]
  3. Midnight (Der Pferdezauberer, #1) by Judy Waite
    [OT: Eclipse (Horse Healer, #1)]
  4. Kleine Wunder, große Liebe (Heartland, #20) by Lauren Brooke
    [OT: Always There (Heartland, #20)
  5. Sobekkares Rache (Engel der Pferde, #8) by Angela Dorsey
    [OT: Sobekkare’s Revenge (Horse Angel, #8)]

 

TTT1b

Would anyone like to guess what’s my favourite colour? Yeah, blue! I didn’t realise it until I saw them all together but looking back, my whole all-genres top ten was bluish. Arkadien erwacht is an exception, but it also fits in beautifully.

  1. Lycidas (Uralte Metropole, #1) by Christoph Marzi
  2. Wither (The Chemical Garden, #1) by Lauren DeStefano
  3. Schlaflose Stimmen (Libri Mortis, #2) by Peter Schwindt
  4. Arkadien erwacht (Arkadien, #1) by Kai Meyer
    [ET: Arcadia Awakens (Arcadia, #1)]
  5. Tiger’s Curse (The Tiger Saga, #1) by Colleen Houck
Share with:

Leave a reply

8 responses

  • haha du und deine Pferdebücher 😀
    bei den unteren sind aber echt schöne dabei 🙂 Wither hab ich eigentlich auch noch auf dem sub, trau mich aber nicht mehr so wirklich ran :/

    • Da hab ich halt nen totalen Knacks, aber immerhin steh ich dazu 😀 !

      Ja, Wither ist so eine Sache. Mir hat zwar die Idee super gefallen, aber die Umsetzung nicht sonderlich zugesagt. Wobei ich mit Dystopien oft so meine Probleme habe und da mit den Bewertungen aus der Reihe tanze, Across the Universe war ja auch nicht mein Ding. Eigentlich will ich es ja auch wieder loswerden, aber das Cover ist halt so verdammt schön.

      Lycidas, Arkadien und die Libri Mortis Trilogie kann ich aber nur empfehlen, auch wenn gerade ersteres und letzteres stark polarisierend sind – entweder man liebt sie oder man hasst sie. Arkadien erwacht ist seit 2009 mein unangefochtenes Lieblingsbuch und die Libri Mortis Trilogie ist eine meiner absoluten Lieblingsreihen. Da ist eigentlich bald mal wieder ein Reread fällig.

      Mit Tiger’s Curse bin ich dann gegen Ende leider auch aneinander geraten, will da aber doch mal weiterlesen.

      • Mein Sub ist ja sowieso immer noch nicht kleiner geworden…da dauert das bestimmt noch bis Wither irgendwann mal drankommt XD
        Ich weiß nicht ob die anderen Bücher was für mich sind, aber von Kai Meyer wollte ich unbedingt mal mehr lesen.

      • Uuuunbedingt! Kai ist mein Lieblingsautor, mit seinen Büchern bin ich mehr oder weniger groß geworden. Er war auf jeden Fall der erste, der mir mein Herz gebrochen hat … die könnte ich eigentlich auch mal wieder lesen 😀 !

        Die anderen kann man leicht als sehr langsam auffassen, aber die Stories und Ideen sind toll. Libri Mortis ist quasi eine Gratwanderung zwischen Fantasy und psychischer Krankheit in den Katakomben von Paris. Bis zum Ende weiß man nicht, was von den beiden es jetzt eigentlich ist. Für mich richtig großes Kino aber ich hatte am Anfang auch ein bisschen Probleme reinzukommen, weil es eben character driven ist.

  • (warum kann ich eigentlich nicht nochmal auf reply klicken XD)
    egal…
    von dem hab ich tatsächlich bisher nur Sturmkönige gelesen, und auch nur den ersten Teil.
    Nach Libri Mortis schau ich gleich mal 🙂

    • Du musst weiter oben auf reply, dann wirds aber trotzdem hinten an gestellt. Ist bei Shiku aber auch so 🙂 !

      Oh, ich hab ab Merle all seine Kinder/Jugendbücher und eben noch die meisten von seinen anderen neuen gelesen. Es subben allerdings noch einige seiner älteren Bücher. Hab erst letzten Monat wieder eins im Antiquariat gefunden.

      Jaaa,tu das 🙂 ! Also meine Schwester findet sie auch klasse (um noch ein bisschen positive Stimmung zu verteilen 😉 ).

      • oh man XD sorry fürs verpeiltsein haha

        Also Arkadien will ich unbedingt noch lesen von ihm 🙂

      • Kein Problem … ist bei dir übrigens auch so xD !

        Akadien ist auch einfach richtig klasse, da wünsche ich dir schon mal viel Spaß mit, wenn sie dir über den Weg laufen.