reading habits

Confessions of an Addict: My TBR Pile

As you all know very well, my TBR pile’s huge. Okay, no, that’s an understatement. It’s 840 books ginormeous. Yeah, that’s right: eight hundred and forty freaking books of the about I-don’t-quite-know-whether-that’s-actually-correct 1,730 books I own are unread. That’s almost half of them …

Monday Question: At a Stretch or Bit by Bit?

First of all, I’m a very slow reader, which plays into this. The last time I checked, which was quite some time ago, I read about 50 pages per hour, give or take, depending on the genre and the layout. This means that I need at least a couple of hours to finish a novel, which is totally fine by me. I just like to take my time so I can truly delve into the different worlds and imagine, analyse, and decipher everything. I’m an aficionada …

New Year’s Reading Resolutions

Wait, is it 2014 already?!

First, I wanted to let you know that I’m currently writing my bachelor thesis which I have to hand in in February. This means that I won’t have much time for blogging. Still, I’ll try to give you a couple of posts although I don’t really see it happen right now. I’m sorry, but I will be back soon …

Montagsfrage: Was benutzt du als Lesezeichen?

Das kommt eigentlich immer darauf an, in welcher Phase ich mich gerade befinde. Meistens stecke ich in einer, in der ich einfach den nächstbesten Papierschnipsel ins Buch packe – ob das ein Kassenzettel, ein verkrumpeltes Post-it, eine Karteikarte oder ein Notizzettel ist …

Montagsfrage: Blätterst du beim Lesen zum Ende vor?

Lang, lang ists her, da hatte ich mal eine Phase, in der ich exzessiv vorgeblättert habe – allerdings war der Schluss schon immer tabu! Warum das so war, weiß ich schon gar nicht mehr, ich bin nur froh, dass ich damit fast ganz aufgehört habe. Gut getan hat mir das nämlich nie. Ich musste mich jedes Mal aufs Neue über meine Schwäche ärgern, weil es nie gut ausging und ich mich immer richtig heftig gespoilert habe. Nicht nur habe ich da teilweise Dinge gelesen, die ich noch gar nicht hätte wissen sollen, nein, ich konnte dann natürlich nicht aufhören, immer weiter und weiter zu lesen/blättern. Manchmal hätte ich mir selbst gerne den Hals umgedreht …

Montagsfrage: Wie oft kaufst du dir neue Bücher?

Ganz eindeutige Antwort: viel zu oft (und viel zu viele)! Bücher zu kaufen ist meine große Leidenschaft und mein schlimmstes Laster. Das nimmt bei mir schon Formen einer Sucht an, weil ich mich oft kaum im Zaum halten kann und ständig irgendwo irgendwelche Bücher kaufe – mehr als ich jemals lesen werde. Aber sie schauen im Regal halt so toll aus! …

Montagsfrage: In welcher Position liest du am liebsten?

Nach jahrelangem Herumexperimentieren und Überstrapazieren verschiedener Positionen scheine ich doch momentan eine halbwegs bequeme Position gefunden zu haben, die sich auf die meisten meiner Lieblingsleseorte anwenden lässt …