Reading List May 2013

01st Mai 2013

Reading List May 2013

[wptabs mode=“horizontal“][wptabtitle]English[/wptabtitle][wptabcontent]

In April, I hardly had the time to read thanks to university. Admittedly, my reading list was utopian and hardly manageable, but I always like to plan more and hope that I would take it as an incentive to read more. Now, I have to transfer the still utopian list into May, whether I want it or not. I hope that I will have more time to read due to the holidays and can work off a few books at least.

  1. Soulless (The Parasol Protectorate, #1) by Gail Carriger

    At least I’m almost done with this one because I can hardly stop myself from reading. It’s so great! It makes me laugh all the time and I love the characters. I’d love to go on with the second book immediately after finishing, but the reading list comes first – but knowing myself, I will probably gallantly ignore it and go on with the series anyway.

  2. Ein Tag wie jeder andere (Diabolo, #11) by Gabi Adam
    [ET: A Day Like Any Other (Diablo, #11)]

    A re-read, but after the absolute catastrophe called book number ten, I’m not in the mood of continuing at the moment. And yet, I really want to finish this series, it’s lying around for far too long. Because this book stagnates on my reading list for four months, I have a book-buying ban in May. I decided at the beginning of the year that I could delay reading a book for two months and only take books off the list if I cracked my intended twelve books a month.

  3. Beautiful Darkness (Caster Chronicles, #2) by Kami Garcia & Margaret Stohl

    Candidate number two which got me in the book-buying ban. Although I liked the first one relatively well as long as I don’t think too much about it, I couldn’t really make myself to read on so far. This month, I have to or else I must invent a new – and even worse – punishment for me. After all, it’s all about working on my TBR pile.

  4. Die Rebellin (Die Gilde der Schwarzen Magier, #1) by Trudi Canavan
    [OT: The Magicians‘ Guild (The Black Magician Trilogy, #1)]

    I promised my friend to read it in April, but unfortunately, it didn’t work out. I hope she won’t rip off my head. The book stagnates on my TBR pile for years and I had started it sometime a few years ago but threw in the towel pretty early on. Let’s see whether it can convince me this time.

  5. Five Flavors of Dumb by Antony John
  6. The Nightmare Affair (The Arkwell Academy, #1) by Mindee Arnett

    These are the two books which I wanted to read with the German Reading Circle in April and which I bought especially to be able to do so. Unfortunately, I couldn’t find the time. I hope that I can squeeze them into May.

  7. Pyras (Die Erben der Nacht, #3) by Ulrike Schweikert
  8. Dracas (Die Erben der Nacht, #4) by Ulrike Schweikert

    Both are re-reads, but I actually wanted to read them back in March, because the fourth one is set in Vienna where I visited a friend. I wanted to take many pictures of the locations so that I could make a review in pictures. Unfortunately, my time management failed so I’m carrying them along for the third month and really hope that I’m going to make it this time. I haven’t read the fifth yet (therefore the re-read of the first four) and this year the sixth book Oscuro, which I’m really looking forward to, is to be published.

  9. Clockwork Angel (The Infernal Devices, #1) by Cassandra Clare
  10. Clockwork Prince (The Infernal Devices, #2) by Cassandra Clare
  11. Clockwork Princess (The Infernal Devices, #3) by Cassandra Clare

    I read the first one once, but was a little disappointed so the second one was moved to the TBR pile. After the third one had been published in March, I decided to tackle the trilogy in one go.

  12. The Earthsea Quartet (Earthsea, #1-4) by Ursula K. Le Guin

    Not in the picture. I have to read the second book for my fantasy seminar. I wouldn’t be me if I didn’t read the first one first. Whether I will also read the third and fourth in May depends on whether I like the books. For now, I only plan to read the first two.

[/wptabcontent]

[wptabtitle]Deutsch[/wptabtitle][wptabcontent]

Im April bin ich dank Uni so überhaupt nicht zum Lesen gekommen. Zugegebenermaßen war die Liste auch utopisch und kaum zu schaffen, aber ich nehme mir immer lieber mehr vor und hoffe dann, dass es für mich ein Ansporn ist, mehr zu lesen. Jetzt muss ich diese immer noch utopische Liste wohl oder übel in den Mai ziehen. Ich hoffe einfach, dass ich auch wegen der Feiertage mehr Zeit zum Lesen haben werde und zumindest ein paar Bücher abarbeiten kann.

  1. Soulless (The Parasol Protectorate, #1) von Gail Carriger
    [dt. Glühende Dunkelheit (Lady Alexia, #1)]

    Das habe ich immerhin schon fast fertig, weil ich kaum aufhören kann, weiterzulesen. Es ist so toll! Es bringt mich immer wieder zum Lachen und ich liebe die Charaktere. Ich würde zu gerne dann gleich mit dem 2. Teil weitermachen, aber erst ist die Leseliste dran – aber so wie ich mich kenne, werde ich die galant ignorieren und trotzdem mit der Serie weitermachen.

  2. Ein Tag wie jeder andere (Diabolo, #11) von Gabi Adam

    Ein Reread, aber nach der absoluten Katastrophe namens Band 10 habe ich momentan nicht so richtig Lust, hier weiterzumachen. Dabei will ich die Serie unbedingt beenden, sie liegt jetzt schon viel zu lange herum. Da dieses Buch seit vier Monaten auf meiner Leseliste dümpelt, habe ich jetzt erst mal für Mai Buchkaufverbot, da ich am Anfang des Jahres beschlossen habe, dass ich ein Buch nur zwei Monate lang schieben kann. Von der Liste dürfte ich es nur nehmen, wenn ich die angestrebten zwölf Bücher pro Monat knacken würde.

  3. Beautiful Darkness (Caster Chronicles, #2) von Kami Garcia & Margaret Stohl
    [dt. Seventeen Moons: Eine unheilvolle Liebe (Sixteen Moons, #2)]

    Kandidat Nummer 2, der mir das Kaufverbot eingebrockt hat. Obwohl mir der erste relativ gut gefallen hat, solange ich nicht zu genau darüber nachdenke, konnte ich mich bisher noch nicht so richtig aufraffen, weiterzulesen. Diesen Monat muss das also sein, oder ich muss mir eine neue – und noch schlimmere – Strafe für mich ausdenken. Es geht hier schließlich darum, mal endlich den SuB anzugehen.

  4. Die Rebellin (Die Gilde der Schwarzen Magier, #1) von Trudi Canavan

    Ich hatte es meiner Freundin versprochen, das Buch im April zu lesen, nur leider wurde nichts daraus. Hoffentlich reißt sie mir deswegen nicht den Kopf ab. Das Buch dümpelt schon seit Jahren auf meinem SuB herum und ich hatte es irgendwann auch schon mal angelesen, aber recht früh das Handtuch geschmissen. Mal sehen, ob es mich diesmal überzeugen kann.

  5. Five Flavors of Dumb von Antony John
  6. The Nightmare Affair (The Arkwell Academy, #1) von Mindee Arnett

    Das sind die beiden Bücher, die ich eigentlich im April für die Leserunden lesen wollte und extra dafür gekauft habe. Leider bin ich nicht dazugekommen. Ich hoffe, dass ich sie jetzt in den Mai quetschen kann.

  7. Pyras (Die Erben der Nacht, #3) von Ulrike Schweikert
  8. Dracas (Die Erben der Nacht, #4) von Ulrike Schweikert

    Beide sind Rereads, aber eigentlich wollte ich sie schon im März lesen, da der vierte in Wien spielt und ich da eine Freundin besucht habe. Ich wollte ganz viele Fotos zum Buch machen, um einen Fotoreview machen zu können. Leider hat es von der Zeit her irgendwie nicht geklappt, also schleppe ich sie nun schon in den dritten Monat und hoffe doch sehr, dass es diesmal was wird. Den fünften habe ich bisher nämlich noch gar nicht gelesen (deshalb eigentlich der Reread der ersten vier) und dieses Jahr soll auch noch der sechste Band Oscuro herauskommen, auf den ich mich schon wahnsinnig freue.

  9. Clockwork Angel (The Infernal Devices, #1) von Cassandra Clare
  10. Clockwork Prince (The Infernal Devices, #2) von Cassandra Clare
  11. Clockwork Princess (The Infernal Devices, #3) von Cassandra Clare

    Den ersten hatte ich schon mal gelesen, da ich allerdings etwas enttäuscht war, ist der zweite Band auf den SuB gewandert. Nachdem im März nun der dritte Band herauskam, wollte ich die ganze Serie jetzt in einem Rutsch angehen.

  12. The Earthsea Quartet (Earthsea, #1-4) von Ursula K. Le Guin
    [dt. Erdsee (Erdsee, #1-4)]

    Nicht im Bild. Ich muss für mein Fantasyseminar den zweiten Band der Serie lesen. Ich wäre nicht ich, wenn ich davor nicht noch den ersten Band lesen würde. Ob ich drei und vier auch noch im Mai lese, kommt ganz darauf an, wie mir die Bücher gefallen, geplant sind aber erst mal nur die ersten beiden.

[/wptabcontent][/wptabs]

Share with:

Leave a reply

2 responses

  • bist da bissl mutiger als ich haha 😀

    irgendwie liest jeder zur Zeit die Reihe von Gail Carriger…glaube ich muss mich da auch mal reinlesen XD

    • Mutiger?! Ich würde es eher Größenwahnsinn nennen 😀 !

      Ich les die auch, weil sie jeder liest 😉 ! Also mir hat der erste wirklich supergut gefallen. Es hat jetzt nicht besonders Tiefgang oder so, aber es ist einfach wahnsinnig unterhaltsam. Ich bin wirklich hin und weg, das wird wohl eins meiner gute-Laune-Bücher werden.